KombiTec GmbH übernimmt FEAP...

...zum 01.01.2009 integriert die KombiTec GmbH die Fa. FEAP Sondermaschinenbau aus Sonthofen in ihr Unternehmen. Die KombiTec GmbH bietet ihren Kunden künftig neben Sonderlösungen im Bereich der Mikrowiderstands-Schweißtechnik die individuelle Konstruktion und Fertigung von Sondermaschinen an. Die bisher in Sonthofen ansässige FEAP

 

...zum 01.01.2009 integriert die KombiTec GmbH die Fa. FEAP Sondermaschinenbau aus Sonthofen in ihr Unternehmen. Die KombiTec GmbH bietet ihren Kunden künftig neben Sonderlösungen im Bereich der Mikrowiderstands-Schweißtechnik die individuelle Konstruktion und Fertigung von Sondermaschinen an. Die bisher in Sonthofen ansässige FEAP entwickelt hauptsächlich Verfahrens- und Montagekonzepte. „Immer kleinere und feinere Fügeteile erfordern höchste Präzision in der Zuführung“, erklärt der  Geschäftsführer der KombiTec GmbH, Kai Rienkens. „Durch die Integration der Fa. FEAP können wir unseren Kunden künftig maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand anbieten.“  

FEAP und KombiTec haben bereits in der Vergangenheit gemeinsam Projekte realisiert. Der bisherige Inhaber der FEAP, Edgar Weißenbach, übernimmt die Stelle des technischen Leiters der KombiTec. „Selbstverständlich werden wir das hohe technische Niveau unserer Anlagen beibehalten“, verspricht der Techniker.  

Somit ist gewährleistet, dass die Kunden - es handelt sich hier um namhafte Unternehmen sowohl in der Region als auch über deren Grenzen hinaus - einen perfekten Service erhalten werden.

Die KombiTec trotzt aller schlechten Meldungen aus der Wirtschaft, setzt auf Wachstum und schafft neue Arbeitsplätze am Standort Betzigau. Ende letzten Jahres bezog die KombiTec größere Büro- und Produktionsräume im Gewerbegebiet in Betzigau.

Am Samstag, den 14. März 2009, wird die KombiTec gemeinsam mit dem Partnerunternehmen UWT GmbH einen „Tag der Offenen Tür“ veranstalten, zu dem sie schon jetzt alle Interessierten herzlich einlädt.  

Pressemitteilung vom 19.02.2009